Als Ortsweinkönigin von Osann-Monzel grüße ich Sie alle herzlich.

Ich bin stolz, in diesem Jahr die Krone der Osann-Monzeler Weinkönigin tragen zu dürfen und werde dieses Amt mit Leidenschaft und Herzblut ausüben.

Dabei unterstützen mich meine Prinzessinnen Caterina und Rebecca. Gerne repräsentieren wir unseren wunderschönen Weinort Osann-Monzel und seine hervorragenden Weine.

Osann-Monzel – Das Weindorf mit Weitblick!

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns – wir würden uns freuen!

Weinkönigin Sophia I.
mit Weinprinzessinnen Caterina und Rebecca

Starkregenereignis in der Nacht vom 09. auf 10. Juli 2017

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in den frühen Morgenstunden des 10. Juli 2017 ging ein Starkregenereignis auf Osann-Monzel nieder. Insgesamt fielen in einer halben Stunde ca. 40 Liter Regen pro Quadratmeter. Umgerechnet ergibt dies eine Regenmenge von ca. 222 Litern Wasser pro Sekunde und Hektar. Zum Vergleich: Für die Planung von Kanalisationen ist ein Wert von 120 Litern pro Sekunde und Hektar vorgegeben. Nach einer Tabelle der Abteilung Hydrometeorologie des Deutschen Wetterdienstes handelte es sich bei dem über unserem Ort niedergegangenen Regenereignis um mehr als ein sogenanntes 100-jährliches Ereignis. D. h., dass ein solches Ereignis statistisch nur alle 100 Jahre eintritt. An diesen Zahlen kann man ablesen, welche Intensität der Regen hatte. Kanalisationen sind für ein solches Regenereignis nicht ausgelegt. Insofern ist es nichts Ungewöhnliches, wenn in einer solchen Situation Schachtdeckel durch den Wasserdruck angehoben werden. Auch Abschwemmungen von Boden und Geröll aus den Außenbereichen, insbesondere nach Neuanpflanzungen von Weinbergen, sind bei solchen Starkregenereignissen ein normaler Vorgang. Gegen 6:00 Uhr morgens habe ich eine Inspektionsfahrt durch beide Ortsteile durchgeführt. Ich konnte feststellen, dass die von den Gemeindemitarbeitern Anfang Juni geleistete Vorarbeit der Reinigung der wichtigsten Einlaufbauwerke und Straßenabläufe das Ziel derart erreicht hatte, dass es nur zu geringen Ablagerungen von Geröll auf den Innerortsstraßen kam. Innerhalb von ca. 3 Stunden war gegen 10:30 Uhr wieder alles sauber. Ein Dank an dieser Stelle unseren Gemeindemitarbeitern und allen die mit angepackt haben. Ein Dank gilt auch der Freiwilligen Feuerwehr, die in der Nacht noch einen Einsatz hatte und u. a. auch die Moseltalstraße gesichert hat.

Die Winzer bitte ich, falls dies nicht schon geschehen ist, die Abschwemmungen aus ihren Weinbergen zu entfernen und die Wege und Rinnen zu säubern.

Armin Kohnz
Ortsbürgermeister

 

Osann-Monzel im SWR-Fernsehen RP:
"Die Bernkasteler Straße in Osann-Monzel" - Ein Film aus der Sendung "Hierzuland"

 



Den kompletten Beitrag zur Sendung finden Sie hier

 

Aktuelle Themen unserer Internetseite:

Niederschriften aus den Gemeinderatssitzungen Hier erhalten Sie Einsichtnahme in die Niederschriften der öffentlichen Sitzungen unseres Gemeinderates.

Satzungen der Ortsgemeinde Hier erhalten Sie Einsichtnahme in die Satzungen unserer Ortsgemeinde.

Abfallratgeber Alles zum Thema Abfall - Entsorgungstermine, Sperrmüll, Altpapier ...

Veranstaltungskalender Hier finden Sie, was wann und wo in unserem Dorf stattfindet.

Wochenzeitschrift "Das Rathaus" Klicken Sie hier, um die aktuelle Ausgabe aufzurufen.

Osann-Monzel - das "Weindorf mit Weitblick"!

Alte Winzerhäuser und schmucke Fachwerkhäuser in verwinkelten Gassen machen neben modernen Neubauten das in einem Hochtal 60 m über der Mosel gelegene Weindorf Osann-Monzel zu einem lebenswerten Dorf an der Mittelmosel.
Mit ca. 500 Arbeitsplätzen in Handel, Handwerk, Gewerbe und Weinbau ist der 1700 Einwohner zählende Ort sehr gut aufgestellt. Die außerordentlich gute Anbindung an die in der Region wichtigen Verkehrsachsen A 1 und A 60 eröffnet Möglichkeiten für die weitere Ansiedlung von Betrieben. Auch eine gute innerörtliche Infrastruktur prägt den anerkannten Ferienort. Lebensmittelgeschäfte, Fleischerei, Hotels, Restaurants, Gastwirtschaften, Bank, Zahnarzt, Pflegedienst und weitere Servicebetriebe sorgen für eine ausreichende Grundversorgung im Ort.
Die Kleinsten besuchen die gemeindeeigene Kindertagesstätte "Zwergenvilla" im Ortsteil Monzel. Die Größeren gehen in die zum Ort gehörende Grundschule im Ortsteil Osann. Beide Gebäude sind ortsbildprägende Zeugen der Reformarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts.

Zudem kann Osann-Monzel eine der größten Rebanbauflächen der Mittelmosel mit einer bestockten Rebfläche von ca. 220 Hektar aufweisen, die von 80 Haupt- und Nebenerwerbswinzern bewirtschaftet werden.
Der Wanderer, der über den Jakobsweg oder den Moselsteig im Weindorf angelangt, findet ca. 350 Betten in Hotels, Pensionen und Weingütern vor. Weitere ca. 50 km ausgewiesene Ortswanderwege laden zum Erkunden der Landschaft ein.
Auch der Radfahrer kann über die "Weitblick" genannte Schleife des "Maare-Mosel-Radweges" die herrlichen Aussichtsplätze "Weitblick" und "Wingertsgarten" erreichen und von den Höhen den Blick über das Moseltal genießen.

Die 20 Ortsvereine decken das gesamte Spektrum der Freizeitgestaltung von Sport über Musik und Gesang, Karneval und Theater ab. Sie sorgen über das ganze Jahr hinweg für ein großes kulturelles Angebot und gestalten das Miteinander in der Gemeinde in besonderem Maße mit.

Veranstaltungshinweis

Der Veranstaltungskalender für das Jahr 2017 ist online. Eine Übersicht aller Veranstaltungen finden Sie hier.

Ist Ihre Veranstaltung noch nicht gemeldet, dann nehmen Sie Kontakt mit dem Gemeindebüro auf.



Zugriffe heute: 118 - gesamt: 10638.


© 2016 Ortsgemeinde Osann-Monzel